Termine


 LogoGEBarock.JPG (2475 Byte) Gelsenkirchen Barock - Alte Musik im Ruhrgebiet  bk-logo_neu.gif (3189 Byte)
???
(17 Uhr)

Bleckkirche, Gelsenkirchen (Bleckstraße, gegenüber dem Haupteingang der ZOOM-Erlebniswelt)

Eintritt: 12 € / erm. 8 € (bis 16 Jahre frei)

Bleckkirche mit Laute.jpg (78463 Byte)   Leider wissen wir noch nicht, wann es weitergeht..

Weitere Veranstaltungen und Termine:

Sonntag, 4. Juli 2021 (17 Uhr)

Dyckburg-Kirche, Münster/Westf.
(48157 Münster, Dyckburgstr. 222)

Grunwald_2020.jpg (15544 Byte) Renata Grunwald

Virgine Bella - Lieder und Lautenmusik der italienischen Renaissance

Die Sängerin Renata Grunwald und der Lautenist Ingo Negwer sind wieder einmal zu Gast in der Dyckburg-Kirche. Gemeinsam widmen sie sich als Ensemble Voce seicento seit beinahe zwanzig Jahren der Musik des 16. und 17. Jahrhunderts. Dieses Mal werden sie ein Programm mit  italienischer Musik der Renaissance nach Münster mitbringen.

Voce Seicento entführt sein Publikum in die großartige Epoche, in der nicht nur bildende Kunst und Literatur in voller Blüte standen, sondern auch die Musik. In Italien entstanden neben den quasi volkstümlich anmutenden Frottole die ersten kunstvollen Madrigale. Daneben entwickelten sich in der Instrumentalmusik – insbesondere für die Laute – eigenständige musikalische Gattungen. Auch das Lied mit obligater Begleitung einer Laute – das Lautenlied, das später von John Dowland zur Blüte gebracht wurde – hat hier seine Wurzeln.

Voce Seicento
Renata Grunwald - Sopran
Ingo Negwer - Renaissancelaute

Sonntag, 7. November 2021 (17 Uhr)

Dyckburg-Kirche, Münster/Westf.
(48157 Münster, Dyckburgstr. 222)

Barocke Miniaturen
Virtuose Kammermusik des 17. und 18. Jahrhunderts

Ensemble Petit Badinage
Hagen-Goar Bornmann (Blockflöten),
Heike Sierks (Pardessus de Viole, Viola da Gamba)
Gisela Uhlen-Tuyala (Pardessus de Viole, Viola da Gamba)
Ingo Negwer (Theorbe)

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, schicken Sie uns eine E-Mail!

Startseite Gelsenkirchen Barock
Kontakt

Copyright 2021 by Ingo Negwer