Termine


 LogoGEBarock.JPG (2475 Byte) Gelsenkirchen Barock - Alte Musik im Ruhrgebiet  bk-logo_neu.gif (3189 Byte)
Sonntag, 07.07.2019 (17 Uhr)

Bleckkirche, Gelsenkirchen
(Bleckstraße 54, am Haupteingang der ZOOM-Erlebniswelt)

Eintritt: 12 € / erm. 8 € (bis 16 Jahre frei)

Jubiläum! 1619 - 1989 - 2019

30 Jahre Convivium musicum Gelsenkirchen (1989-2019)

Ein Konzert in Kooperation mit der Stadt Gelsenkirchen

Sonntag, 27.10.2019 (17 Uhr)

Bleckkirche, Gelsenkirchen
(Bleckstraße 54, am Haupteingang der ZOOM-Erlebniswelt)

Eintritt: 12 € / erm. 8 € (bis 16 Jahre frei)

Mit Vergnügen - Ein Streifzug durch die Kammermusik des Barock

Die Gambistin Heike Sierks, der Blockflötist und Sänger Hagen-Goar Bornmann sowie der Lautenist Ingo Negwer sind dem Publikum der Konzertreihe Gelsenkirchen Barock – Alte Musik im Ruhrgebiet als Mitglieder des Ensembles Convivium musicum Gelsenkirchen bestens bekannt. Nun haben sich die drei Musiker zu einer eigenständigen kammermusikalischen Formation zusammengeschlossen.
Als Petit Badinage (Kleines Vergnügen) sind sie mit einem musikalischen Streifzug durch das Früh- und Hochbarock zu hören. Auf dem Programm, das durch Italien, Frankreich, Deutschland und England führt, stehen Kompositionen von Girolamo Frescobaldi, Jacques Morel, Henry Purcell, Georg Philipp Telemann u.v.a. Das Werk, dem das neue Ensemble seinen Namen verdankt, darf selbstverständlich auch nicht fehlen: „Petit Badinage“ des französischen Gambisten Marin Marais.

Ensemble Petit Badinage
Hagen-Goar Bornmann (Bariton, Blockflöte), Heike Sierks (Viola da Gamba), Ingo Negwer (Theorbe, Barocklaute)

Sonntag, 22.12.2019 (17 Uhr)

Bleckkirche, Gelsenkirchen
(Bleckstraße 54, am Haupteingang der ZOOM-Erlebniswelt)

Eintritt: 12 € / erm. 8 € (bis 16 Jahre frei)

Weihnachtskonzert

Renata Grunwald (Sopran), Convivium musicum Gelsenkirchen

Infos folgen...

Weitere Veranstaltungen und Termine:

Sonntag, 08.09.2019 (17 Uhr)

Schlosskirche Bodelschwingh
(Parkstraße 9, 44357 Dortmund)

Ein italienischer Sommer - Musik der Renaissance und des Barock

Werke von Diego Ortiz, Francesco da Milano, Giovanni Batt. Fontana, Francesco Geminiani u.a.

Saitenspiel
Ludger Haumann, Jörg Hilbert, Ingo Negwer (Lauten), Ulrich Schumacher (Viola da Gamba), Andrea Kampelmann (Block- und Traversflöte)

Sonntag, 22.09.2019 (17 Uhr)

Winterrefektorium der ehem. Benediktinerabtei Seligenstadt (63500 Seligenstadt, Ehemalige Benediktinerabtei)

Eintritt: 15 € / erm. 10 €

Barbara Strozzi und ihre Zeit
Ein Konzert zum 400. Geburtstag der Komponistin Barbara Strozzi

Barbara Strozzi (1619-1677) gilt als eine der bedeutendsten Komponistinnen der Barockzeit. Ihre außergewöhnlich reizvollen Arien und Kantaten, Seite an Seite mit Kompositionen ihrer Zeitgenossen, stehen Mittelpunkt dieses Konzerts.

Renata Grunwald (Sopran) und das Ensemble Petit Badinage
Hagen-Goar Bornmann (Bariton, Blockflöte), Heike Sierks (Viola da Gamba), Ingo Negwer (Theorbe, Laute)

Sonntag, 17.11.2019 (17 Uhr)

Marienkirche, Dorsten (An der Marienkirche 11, 46284 Dorsten)

Eintritt: 15 € / erm. 10 €

Barock virtuos

Das Ensemble Petit Badinage stellt sich in der Dorstener Marienkirche mit Kompositionen u.a. von Giovanni Paolo Cima, Giovanni Battista Fontana, Marin Marais, Georg Philipp Telemann vor.

Ensemble Petit Badinage
Hagen-Goar Bornmann (Bariton, Blockflöte), Heike Sierks (Viola da Gamba), Ingo Negwer (Theorbe, Barocklaute)

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, schicken Sie uns eine E-Mail!

Startseite Gelsenkirchen Barock
Kontakt

Copyright 2019 by Ingo Negwer