Termine


 LogoGEBarock.JPG (2475 Byte) Gelsenkirchen Barock - Alte Musik im Ruhrgebiet  bk-logo_neu.gif (3189 Byte)
Sonntag, 29.4.2018 (17 Uhr)

Bleckkirche, Gelsenkirchen

Von Dalza bis Dowland - Lautenmusik der Renaissance

Ingo Negwer, Laute

Sonntag, 3.6.2018 (17 Uhr)

Bleckkirche, Gelsenkirchen
(Bleckstraße 54, am Haupteingang der ZOOM-Erlebniswelt)

Eintritt: 12 € / erm. 8 € (bis 16 Jahre  frei)

Meine Lippen sollen lachen... - Humor in der Musik des Barock

Humor ist, wenn man trotzdem lacht lautet ein Sprichwort. Er ist, lehrt uns der Duden, die Begabung eines Menschen, der Unzulänglichkeit der Welt und der Menschen, den alltäglichen Schwierigkeiten und Missgeschicken mit heiterer Gelassenheit zu begegnen. Die Entwicklung der heute üblichen Bedeutung des Wortes Humor stammt aus dem englischen humour. Dieser Begriff umfasste im 17./18. Jahrhundert eine besondere Stilgattung, die komische Situationen in verspielter Heiterkeit darstellen wollte.
Verspielte Heiterkeit steht auch im Mittelpunkt dieses Konzerts mit Musik von Georg Philipp Telemann, Benedetto Marcello, William Williams u.a.

Convivium musicum Gelsenkirchen:
Renata Grunwald (Sopran), Johanna Kloppert (Barockvioline, Blockflöte), Hagen-Goar Bornmann (Blockflöte), Heike Sierks (Viola da Gamba), Andreas Boos (Cembalo), Ingo Negwer (Laute)

Weitere Veranstaltungen und Termine:

Samstag, 16.6.2018 (17 Uhr)

Evang. Remigiuskirche Dortmund-Mengede (44369 Dortmund, Wiedenhof 2)

La suave Melodia - Musik aus Renaissance und Barock

Werke von Andrea Falconieri, John Dowland, Alessandro Piccinini u.a.

Ensemble Saitenspiel
Ludger Haumann - Renaissancelaute, Arciliuto, Jörg Hilbert - Renaissancelaute, Renaissancegitarre, Ingo Negwer - Renaissancelaute, Theorbe, Ulrich Schumacher (a.G.) - Viola da Gamba

Sonntag, 2.9.2018 (17 Uhr)

Dyckburgkirche, Münster-Handorf (Dyckburgstr. 224)

Un Concert royal - Französische Kammermusik des Barock
Kompositionen von Anne Danican Philidor, Marin Marais, Robert de Visée, Étienne Moulinié und Michel de la Barre

bornmann-negwer-sierks.JPG (147444 Byte)Convivium musicum Gelsenkirchen
Hagen-Goar Bornmann (Blockflöte, Bariton), Heike Sierks (Viola da Gamba), Ingo Negwer (Theorbe, Barockgitarre)

Samstag, 15.9.2018 (19 Uhr)

Emporenkonzert in der
Nicolai-Kirche, Gelsenkirchen (Ückendorfer Str. 108)

Un Concert royal - Französische Kammermusik des Barock
Kompositionen von Anne Danican Philidor, Marin Marais, Robert de Visée, Étienne Moulinié und Michel de la Barre

Convivium musicum Gelsenkirchen
Hagen-Goar Bornmann (Blockflöte, Bariton), Heike Sierks (Viola da Gamba), Ingo Negwer (Theorbe, Barockgitarre)

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, schicken Sie uns eine E-Mail!

Startseite Gelsenkirchen Barock
Kontakt

Copyright 2018 by Ingo Negwer