Förderverein Gelsenkirchen Barock - Alte Musik im Ruhrgebiet e.V.


Der Förderverein Gelsenkirchen Barock - Alte Musik im Ruhrgebiet e.V. hat sich die Pflege der historischen Aufführungspraxis von Musik vergangener Epochen - vom Mittelalter bis zum Barock - zum Ziel gesetzt. Im Mittelpunkt unserer Aktivitäten steht eine Konzertreihe, die wir in Kooperation mit der Bleckkirche - Kirche der Kulturen veranstalten.

Am 29. April beginnt die Konzertsaison 2018 in der Bleckkirche mit einem Solokonzert für Laute. Ingo Negwer spielt Werke der Renaissance u.a. von Dalza, Francesco da Milano, Narváez und Dowland.

Im Mittelpunkt des Konzerts von Convivium musicum Gelsenkirchen am 3. Juni steht der Humor in der Barockmusik. Renata Grunwald singt u.a. Kantaten von Georg Philipp Telemann.

Sie können Convivium musicum jetzt übrigens auch auf YOUTUBE hören. Schauen Sie doch mal rein:
Anonymus: Sir Francis Bacons Second Masque (Eine Aufnahme von 1996)

--- Aktuelle Informationen auch auf Facebook! ---

*******

Einen Überblick über die Konzerte der Reihe Gelsenkirchen Barock - Alte Musik im Ruhrgebiet sowie über weitere Konzerttermine finden Sie hier. Wir würden uns freuen, Sie in unseren Konzerten - sei es in der Bleckkirche oder auch andernorts - begrüßen zu dürfen.

Neues aus der Alten Musik: Bericht von den 42. Tagen Alter Musik in Herne (9.-12.11.2017) u.v.m.

 

Gelsenkirchen Barock - Alte Musik im Ruhrgebiet wird unterstützt von:

logo_basdorf.jpg (6599 Byte)
Automobile Basdorf GmbH
logo_glaesel.jpg (14907 Byte) MiR_Logo_Kulturcent_KLEIN.jpg (14282 Byte)

Copyright 2018 by Ingo Negwer